Projektübersicht

Das Athletikkonzept beim FC 08 Homburg: „Wir haben ein Meilenstein-System entwickelt, das jeden Spieler individuell definiert. So können wir in jeder Mannschaft beurteilen, wie weit der jeweilige Spieler ist, woran er arbeiten muss und hierfür gibt es dann einen persönlichen Trainingsplan“, so Athletiktrainer Steven Berni.

Um dieses Athletikprojekt voranzutreiben und auch den Jugendteams diese persönliche Betreuung weiterhin zu ermöglichen, benötigen wir Eure Hilfe!

Kategorie: Sport
Stichworte: Athletik, Fußball, Jugend, Nachwuchs, Homburg
Finanzierungs­zeitraum: 14.09.2017 17:28 Uhr - 13.12.2017 12:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Juni 2018

Worum geht es in diesem Projekt?

2014 startete Steven Berni als Athletiktrainer beim FC 08 Homburg und entwickelte ein Konzept, das den Fußballer, aber auch den Menschen dahinter, bestmöglich entwickeln soll.

„Wichtig ist die Prävention, aber auch im Falle einer Verletzung haben wir einen individuellen Plan für den Genesungsprozess“, so Steven Berni. Zweimal pro Woche bietet er eine Sprechstunde für die FCH-Teams an, bei der auch der Physiotherapeut der ersten Mannschaft, Christopher Schurig, sowie ein Rehatrainer dabei sind.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

„Wir haben ein Meilenstein-System entwickelt, das jeden Spieler individuell definiert. So können wir in jeder Mannschaft beurteilen, wie weit der jeweilige Spieler ist, woran er arbeiten muss und hierfür gibt es dann einen persönlichen Trainingsplan“, erklärt Berni, der selber einmal Basketballprofi war und aufgrund einer Erkrankung mit dem Profisport aufhören musste.

Inzwischen betreut Steven mit seinem Team vom Unternehmen GROUNDUP von der U13 bis hin zu den Profis jede Mannschaft der Grün-Weißen, er kennt alle Spieler und ist täglich im Einsatz, um jeden individuell zu stärken.

Ab der U15 trainieren die Teams einmal pro Woche in seinem Fitnessstudio. Bei der Jugend werden auch die Eltern mit eingebunden: es finden regelmäßig Infoabende statt, bei denen auch die Themen Stress, Schlaf und Regeneration verdeutlicht werden.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Talent, ein gutes Spielverständnis, Ehrgeiz und Einsatz - das alles sind Voraussetzungen, um ein guter Fußballer zu werden. Doch auch wenn diese Eigenschaften vorhanden sind, gehört zum Profi einiges mehr. Was muss ein Fußballer also abseits des Platzes alles beachten?

Da geht es um eine individuelle Diagnostik, das Erkennen der Risiken jedes einzelnen, die richtige Ernährung, Schlafanalysen, Stressbewältigung und vieles mehr.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung stellt der Förderer-Club die eingenommene Summe der Nachwuchsabteilung des FC 08 Homburg für das Athletikprojekt zur Verfügung. Dazu gehört natürlich auch eine bestmögliche Ausstattung mit Trainingsgeräten und individuellen Plänen, damit den Jugendteams diese persönliche Betreuung weiterhin ermöglicht werden kann.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Förderer-Club der Schüler u. Jugend des FC 08 Homburg/Saar e.V. wurde im November 2005 gegründet und hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Jugendarbeit des FC 08 Homburg bestmöglich zu unterstützen.
Der Club der Förderer der Schüler und Jugend des FC 08 Homburg e.V. unterstützt die fußballerische Ausbildung talentierter Kinder und Jugendlicher aus der Region, um diese so dicht wie möglich an den Profifußball, insbesondere an die 1. Mannschaft des FC 08 Homburg, heranzuführen. Hierfür werden beispielsweise Sondertrainingsprogramme mit Athletiktrainern oder auch die neuartige Trainingsmethode „Life-Kinetik“, welche der schnelleren Entscheidungsfindung am Ball durch Training von Gehirn und Augen dient, gefördert. Auch Schulungen durch Ballartisten, welche sowohl an der Technik als auch an der Koordination, Gleichgewichtsfähigkeit und Körperbeherrschung mit den Spielern im Kinderbereich arbeiten, werden unterstützt.

weitere Infos